Mit Kneipp aktiv durch den Lockdown

Kneipp bewegt – und Bewegung bringts! Wir bleiben aktiv und lassen uns nicht unterkriegen.

Die Pandemie hat uns fest im Griff. Die hohen Infektionszahlen und das Erreichen der Auslastungsgrenzen in den Krankenhäusern erfordern abermals drastische Maßnahmen, die es nun selbstverständlich mitzutragen gilt, um die Situation so rasch wie möglich zu verbessern.

Erneuter Rückschlag

Der gestern verkündete Lockdown stellt jedoch nicht nur jeden einzelnen von uns, sondern besonders auch die vielen engagierten Vereine und Ehrenamtlichen in unserem Land einmal mehr vor große Herausforderungen.

Unsere 200 Kneipp-Aktiv-Clubs haben sich nach den letzten Lockdowns mühevoll zurückgekämpft und unter Berücksichtigung aller Vorgaben und Vorsichtsmaßnahmen wieder umfangreiche Programmangebote auf die Beine gestellt. Diese Angebote liegen jetzt wieder auf Eis, was natürlich schmerzt und wiederum viel Kraft und Durchhaltevermögen verlangt.

Dranbleiben lohnt sich!

Wir dürfen aber den Kopf nicht in den Sand stecken! Schöpfen wir aus dem umfangreichen Repertoire der fünf Kneipp-Säulen und starten wir – auch wenn es nicht einfach ist – sobald wie möglich wieder motiviert voll durch!

Fürs Comeback brauchen unsere Vereine jegliche Unterstützung, die sie bekommen können! Gerade für die Kneippvereine, die aufgrund der Ganzheitlichkeit ihrer Angebote nicht speziell einer bestimmten Kategorie zugeordnet werden können, ist es schwierig, wenn es um Förderungen und Unterstützungsangebote geht. Mit über 30.000 Mitgliedern, sieben Landesverbänden und rund 200 Kneipp-Aktiv-Clubs tragen wir aber ganz wesentlich zur Gesundheitsförderung in unserem Land bei und prägen auch die Vereinskultur entscheidend mit, die eine unentbehrliche Grundsäule unserer Gesellschaft darstellt. Wir wollen dementsprechend Gehör und Beachtung finden, um uns weiterhin bestmöglich im Sinne der ganzheitlichen Gesundheitsförderung für die Bevölkerung einsetzen zu können!“

Mag. Georg Jillich, Präsident des Österreichischen Kneippbundes

Präventionsmaßnahmen, die auch über Bewegung hinausgehen, zur Stärkung des Immunsystems und zur Förderung der Lebensqualität müssen auch in den kommenden Wochen Platz finden und die Menschen dazu motiviert werden!

Kneipp-Online-Angebote

Aus diesem Grund bieten wir allen Interessierten ab der kommenden Woche wieder kostenlose Online-Trainings und Online-Kneipp-Stammtische an.

Kneipp-Online-Trainings

Ab sofort immer Montag und Mittwoch von 08:30 Uhr bis 09:30 Uhr

Hier die Daten für die Teilnahme an den Zoom-Trainings:

Zoom-Meeting beitreten: https://zoom.us/j/92344254460?pwd=QzRsVEhJcW1hdEpBcDBTdENFZGZ5QT09

Thema: Aktiv im Lockdown mit Kneipp
Meeting-ID: 923 4425 4460
Kenncode: Kneipp

Wir freuen uns auf Euch!

Nähere Informationen zum aktuellen Lockdown-Programm findet ihr immer aktuell auf unserer Homepage, wo auch ausführliche Informationen zum Kneipp-Gesundheitsprogramm sowie Anregungen und Tipps für Gesundheit und Wohlbefinden zur Verfügung stehen.

Auch in unserem Gesundheitsmagazin „Kneipp BEWEGT“ präsentieren wir regelmäßig viele interessante Informationen zur Stärkung der Abwehrkräfte und der Lebensqualität!

Einige wertvolle Tipps haben wir außerdem im folgenden PDF-Dokument für Euch zusammengestellt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.