Zum Inhalt springen

Kneipp Herbstwanderung


Trotz Regen standen um 9.30 Uhr 12 wetterfeste Wanderfreund*Innen am Bahnhof. Wir fuhren mit Bahn und Bus nach Röns und wanderten von dort zum Thüringerberg. Kurz haben wir sogar die Sonne gesehen, sonst hat es aber immer wieder leicht geregnet. Die
Wanderung war trotzdem schön – leider konnten wir das tolle Bergpanorama nicht
genießen. Am Thüringerberg hat uns Angelika (Ferdl`s Freundin) privat zu Ihr eingeladen
und uns mit einer Suppe und gleich 3 verschiedenen Kuchen verwöhnt. Wir haben für sie
gesammelt, doch sie wollte das Geld nicht annehmen – daher wird das Geld an das
Kloster St. Gerold gespendet.
Es war wieder eine tolle Wanderung und wir danken unserem Wanderführer Ferdl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.